microdermabrasion

Dieses moderne, intensive Peeling befreit Ihre Haut von übermäßigen Verhornungen und bringt eine zarte, glatte Haut zum Vorschein. Die hauteigene Regeneration wird angekurbelt und die Fähigkeit zur Wirkstoffaufnahme erhöht. (mehr Infos über Microdermabrasion siehe unten)

 

Alle nachfolgenden Microdermabrasionsbehandlungen werden mit besonders effektiven und hochaktiven Wirkstoffen dermo-kosmetischer Pflegeprodukte von DOCTOR BABOR durchgeführt.    

MICRODERMABRASION Basic
Reinigung, 2-Phasen-Enzyme Peeling, Microdermabrasion Gesicht + Hals, Ampulle, Abschlußpflege.
60min / EUR 75,-
MICRODERMABRASION Classic
Reinigung, 2-Phasen-Enzyme Peeling, Microdermabrasion Gesicht + Hals, Maske, Ampulle, Gesichts-, Hals-, und Dekolletémassage.
90min / EUR 115,-
MICRODERMABRASION Premium
Reinigung, 2-Phasen-Enzyme Peeling, Microdermabrasion Gesicht + Hals, Ampulle, Collagen Biomatrix,
Gesichts-, Hals-, und Dekolletémassage.
110min / EUR 130,-
  zzgl. EUR
Microdermabrasion Dekolleté  10,-
Mit Ausreinigung  15,-
Mit Ultraschall   20,-

Für Microdermabrasions-Kurbehandlungen erstelle ich Ihnen gerne einen individuellen Behandlungs- und Pflegeplan sowie ein passendes Angebot.

INFOS ÜBER MICRODERMABRASION

WAS IST MICRODERMABRASION?

Als die modernste und effektivste Peelingmethode in der Kosmetik wirkt die Microdermabrasion (Hautabtragung / Hautabschleifung) wie ein kontrolliertes, intensives Peeling. Dabei werden mittels Vakuum mikroskopisch kleine Kristalle auf die Haut geprasselt. Die verbrauchten Kristalle sowie die gelösten Hornschüppchen werden zeitgleich abgesaugt. Diese kontrollierte Abtragung der obersten Hautschicht wirkt aktivierend auf die Zellneubildung und erhöht die Wirkstoffaufnahme der Haut.

 

WIE WIRKT MICRODERMABRASION?

Als vorbereitende Maßnahme mit der Wirkung eines intensiven Peelings, ist die Microdermabrasion bei fast jedem Hauttyp einsetzbar. 

- Unreine Haut erscheint gleichmäßiger

- Regenerationsbedürftige und müde Haut (Raucherhaut, abgeklungene Akne) erhält neue Energie und Frische

- Reife Haut wirkt deutlich elastischer

- Falten und Elastizitätsverlust werden reduziert

- Anti Aging Prophylaxe

- Verfeinerung bei Überverhornungen und großen Poren

- Ebenmäßigere Haut bei abgeheilten Narben

- Optimierung der Wirkstoffaufnahme

- Anregung der hauteigenen Regeneration

- Aktivierung der hauteigenen Collagen- und Elastinproduktion

 

WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND NOTWENDIG?

Optimale Behandlungsergebnisse werden während einer Microdermabrasionskur mit 6-12 Behandlungen im Abstand von 7-14 Tagen erreicht. Die Anzahl ist abhängig von Hautbild und Behandlungsziel. Einmalige Behandlungen dienen zur Auffrischung des Kurergebnisses.

 

WIE PFLEGE ICH MEINE HAUT WÄHREND EINER MICRODERMABRASIONSKUR? 

Zur Erzielung optimaler Behandlungserfolge während einer Microdermabrasionskur empfehlen wir die Einhaltung eines speziellen, auf Ihre Hautbedürfnisse abgestimmten Pflegeplans. Wir beraten Sie gerne!

 

MIT WELCHEN BEHANDLUNGEN LÄSST SICH MICRODERMABRASION KOMBINIEREN?

- Microdermabrasion und Fruchtsäurepeeling

- Microdermabrasion und Ultraschall

- Kosmetikbehandlung mit Microdermabrasion

 

WAS MUSS ICH BEACHTEN?

Kontaktlinsen müssen vor der Microdermabrasion entfernt werden!

Nach der Microdermabrasion ist die Haut in einer Regenerationsphase. Am selben Tag sollten Sie keine Staub- und Schmutzarbeiten durchführen. Verzichten Sie auf Sauna, Schwimmbadbesuch, Solarium und vermeiden Sie übermäßiges Schwitzen. Während einer Microdermabrasionskur und bis mind. 2 Wochen nach der letzten Mikrodermabrasion muss tagsüber ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor verwendet werden.

 

WANN DARF KEINE MICRODERMABRASION DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Bei nachfolgenden Hauterscheinungen und Erkrankungen darf keine Microdermabrasion durchgeführt werden:

- Atopisches Ekzem (Neurodermitis)

- Psoriasis (Schuppenflechte)

- Rosacea

- Akute Akne

- Bakterielle oder virale Infektionen (z.B. akuter Herpes) 

- Akute und chronische Hauterkrankungen

- Sonnenbrand

- Frische Narben, offene Wunden

- Hautkrebs

- Diabetes mellitus

- Regelmäßige Einnahme von Steroiden

- Einnahme von Retinoiden bei Akne und bis zu 12 Monaten danach

- Behandlung mit Vitamin A-Säure